Die richtige Person, in der richtigen Funktion, im richtigen Kontext

■ VdS-transparence ■

Situation: Verschiedene Kandidaten sind in der engeren Auswahl für eine neu zu besetzende Stelle. : Wer ist der geeignetste?

Ziel: Bewertung der Sozial- und Managementkompetenzen; überprüfen, inwieweit die Persönlichkeit des Kandidaten mit den Anforderungen der Stelle übereinstimmen.

Vorgehensweise: Halbtägiges Assessment bestehend aus strukturierten Interviews, Übungen, Tests und Rollenspielen. Diese Vorgehensweise bewertet in praktischer Art die notwendige Eignung des Kandidaten für die betreffende Stelle.

Der Kandidat wird in eine Situation versetzt, die möglichst realitätsnah sein zukünftiges Arbeitsumfeld widerspiegelt.

Dieser systematische Prozess ermöglicht dem Unternehmen, die Kandidaten in ihrer unterschiedlichen Persönlichkeit, ihren Stärken und Schwächen zu unterscheiden.

Nach jedem Assessment wird eine Persönlichkeitsbilanz erstellt.